NUSSLOCH


kostenlose Google Karten einfach selbst erstellen

Das Nussloch ist ein Klettergarten im Wald unweit von Mastrils, in der Nähe von Landquart. Es hat hier drei recht verschiedene Sektoren mit einem breiten Routenangebot. Jedoch solltest du eher als starker Kletterer hierher kommen, oder dir ein solches Exemplar mitnehmen, um wirklich was auf die Beine stellen zu können. Denn die meisten Routen sind dann doch recht anspruchsvoll. Das Nussloch ist ein gutes Sommerklettergebiet, denn hier bist du im angenehm kühlen Schatten. Nimm dir aber auch ein Mückenspray mit, denn solche Bedingungen finden die kleinen Mistviecher grandios. Für Kinder ist das Gebiet weniger was, denn es ist am Wandfuss hie und da abschüssig und manche Routen starten von einem Band mit Fixseilen aus. Das Ambiente mit den grossen Strommasten usw. ist dann auch nicht so top, das Nussloch gehört nicht zu meinen präferierten Felswänden.


Routen:
Es hat hier so um die 60 Routen, wobei das Gros der Routen im 6er und 7er Bereich liegt. Auch wenn es bspw. an den Blöcken leichtere Routen im 5er Bereich hat, empfehle ich dieses Gebiet dann doch eher denjenigen, die höhere Schwierigkeitsgrade zu bewältigen vermögen. Mich hats damals ein wenig überfordert und ich fand den Aufenthalt da nicht so prickelnd. Das Hakenmaterial könnte besser sein: mit Köpfchen klettern.


To-Do-Tipp:
Hm...


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
680 müm


Exposition:
Nord


Situation:
Nordseitig ausgerichteter Klettergarten im Wald: somit ein Sommergebiet. Am Wandfuss kann nicht immer bequem gestanden werden, manchmal sind Fixseile nötig.


Regensicher:
Teilweise ja.


Zustieg:
Bei der Postautostation Mastrils Piz Alun geht ein Weg in der Kurve weg. Diesen einschlagen und da parkieren. Dann dem noch kleineren Pfad, der rechts weg geht, folgen. Dieser führt über eine Brücke und durch den Wald in etwa 20 Minuten an die Felswände. Der Zustieg ist an wenigen Stellen etwas abschüssig.


Humana:
Wir waren damals alleine. Ich kann nicht recht einschätzen, wie häufig der Fels besucht wird.


Familienfreundlichkeit:
Ich erachte diese Kletterwand als wenig familienfreundlich, einerseits wegen des Zustiegs, anderseits wegen des abschüssigen Wandfusses.


Varia:
Hier hat es Mücken und Zecken, also Sprays mitnehmen und abends den Körper nach kleinen schwarzen Punkten kontrollieren.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe dem Nussloch: 2-Sterne2-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
25. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide vom SAC
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch