SPLUGA


Google Karten kostenlos erstellen

Spluga ist ein kleines Klettergebiet mit grosser Aussicht. Es ist schön in die grüne Natur eingebettet, oberhalb des Lej da Segl mit toller Aussicht darauf und auf die umliegenden Berge. Das Gebiet ist abseits von allem und entsprechend ruhig und gediegen. Doch ganz so ruhig und gediegen ist es nicht mehr, sobald du Hand an den Felsen anlegst: denn dieser verlangt Angriff. Die Kalk-Routen fordern und sind top anspruchsvoll. Dazu trägt auch der Umstand bei, dass einem die Route hie und da entgegen bröckelt - das gibt das gewisse Etwas.. Insgesamt ein feiner, kleiner Klettergarten, aber hier musst du top motiviert sein um oben anzukommen. Attacke!


Routen:
In Spluga hat es nur wenige Routen, nämlich etwa 11 im Bereich von 5c bis 7b. Hier musst du dich obligatorisch gut im 6er Bereich bewegen können, um überhaupt hoch zu kommen. Die Wandhöhe beläuft sich auf etwa maximal 20 Meter. Ich habe gelesen, dass möglicherweise in nächster Zeit weitere solch kleine Sektoren in unmittelbarer Nähe erschlossen werden sollen. Über den diesbezüglichen Stand der Dinge weiss ich nichts - wer weiss was?


To-Do-Tipp:
Sorry, weiss nicht, was ich da empfehlen soll... Mich hatten die Routen ein klein wenig überfordert...


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
1930 müm


Exposition:
Süd


Situation:
Wunderschön situierter Klettergarten mit top Aussicht! Tolles, natürliches Ambiente. Der Wandfuss grenzt an eine Wiese, die jedoch abfallend ist. Viel Sonne!


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Am See parkieren und von da zu Fuss in Richtung der Häuser von Splüga. An diesen vorbei hoch zum Klettergarten. Das Ganze bewältigst du in etwa 20 Minuten. Ein ganz klein wenig steil ist der Zustieg, aber prima machbar.


Humana:
Das ist ein wenig frequentierter Fels.


Familienfreundlichkeit:
Für grössere Kinder, as usual, ist das absolut machbar. Die Kleineren fühlen sich in Omas Garten sicher wohler.


Varia:
Tipp: Wenns dir hier dann doch nicht ganz so passt, dann wechsle rüber zu Plaun da Lej: es gibt einen direkten und relativ angenehmen Weg.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe diesem Klettergarten eher optimistische: 3-Sterne3-Sterne3-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
25. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide vom SAC
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch