KOBLACH


kostenloser Maps Generator

In Koblach hat es einen ehemaligen Steinbruch, der als Klettergarten eingerichtet ist. Hier hat es etliche Routen in diversen Schwierigkeitsgraden. Insbesondere der Kletter-Debütant wie auch Familien werden hier besondere Freude haben. Denn zum einen hat es auch extrem leichte Routen, zum anderen ist das Stehgelände eben und kann auch mit Kinderwagen begangen werden. Auch vorteilhaft für diesen Personenkreis ist der sehr kurze Zustieg von geschätzten 30 Sekunden. Nicht alle Routen starten vom ebenen Gelände aus: es gibt ein oberes Band, von welchem auch Routen abgehen. Dieses bleibt den etwas erfahrenen Kletterern vorbehalten. Da dieser Klettergarten viel besucht wird und die Besucheranzahl immer recht hoch ist, sind einige der Routen mittlerweile abgegriffen. Die südseitige Ausrichtung macht das Klettern zwar auch im Frühling und im Herbst möglich, doch im Hochsommer ist von diesem Spot abzuraten bzw. die Kletterpartie auf den Abend zu verlegen. Infrastrukturell ist es hier hervorragend, es gibt Bänkli und Tische und ich glaube mich sogar an WCs zu erinnern. Summa summarum eignet sich dieses Gebiet bestens für einen Familienausflug oder um einem Anfänger das erste Mal an den Fels mitzubringen.


Routen:
Hier hat es über 60 Routen in diversen Schwierigkeitsgraden, wobei besonders die Vielzahl an recht einfachen Routen hervorzuheben ist. Die Wandhöhe ist unterschiedlich von etwa 10 bis etwa 30 Meter. Die Absicherung ist okay. Aufpassen: einige Routen starten auf dem oberen Band.


To-Do-Tipp:
Next time


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
460 müm


Exposition:
Süd


Situation:
Klettergarten in einem alten Steinbruch mit leichtem Atrium-Charakter. Ebener Wandfuss und leicht zugänglich. Zwar hat es viele Bäume, doch diese sind nicht unmittelbar am Wandfuss, sodass die Sonne sowohl auf den Kletternden wie auch auf den Sichernden unvermittelt drauf knallen kann.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Sehr einfach. Vom Parkplatz bis zur ersten Routen in wenigen Schritten. Siehe Google Map oben.


Humana:
Reger Andrang: hier klettert man kaum je alleine. Der lockere Zustieg, die einfachen Routen sowie der ebene Wandfuss ziehen viele Kletterer an.


Familienfreundlichkeit:
Ja, hierbei handelt es sich um ein ziemlich familienfreundliches Klettergebiet. Infrastrukturell super ausgebaut (mit Tischen, WC, ..) und ebenem Wandfuss sowie ganz leichtem und kurzem Zustieg ist es hier ideal für Familien. Der Zustieg ist perfekt kinderwagentauglich.


Varia:
Sonnencreme und Scheuklappen mitnehmen


Zuletzt aktualisiert:
31. März 2016 von Sandy


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe dem Klettergarten: 2-Sterne2-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:

Links
  • tourenspuren.at Hier hats gute Infos zum Klettergarten Koblach
  • vol.at Hier hats nette Tipps zum Klettern für Anfänger
Kletterguide
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch