SUSTENPASS: HIMMEL & HELL


Google Karten Generator

Auf dem Sustenpass hat es mehrere Kletterfelsen, darunter: Himmel und Hölle. Guferstock und Eden sowie weitere beschreibe ich auf separaten Gebietsinfo-Seiten. Himmel und Hölle habe ich beisammen gelassen, hört sich doch nett miteinander an, ein stärkerer Kontrast ist doch kaum möglich als der von Himmel und Hölle. Und so sind auch die beiden Felsen: abgesehen vom selben Gestein sind sie sehr unterschiedlich. Im Folgenden nähere Angaben dazu. By the way ist in der oberen Google Map der Himmel dargestellt.



1. Himmel:



Der Sektor Himmel heisst wohl so, weil der Himmel zum Greifen nah und das Klettern himmlisch ist. Hier warten griffige, nicht zu lange und relativ einfache Routen darauf, dass du Hand anlegst. Sehr sonnenexponiert Felsen, also Sonnencreme nicht vergessen. Idealer Felsen für Anfänger und auch Kinder können hierher mitkommen. Es ist leicht abschüssig, aber geht. Die lockeren Schwierigkeitsgrade und die i. R. gute Absicherung fördern Beginner und Geniesser. Der Zustieg ist steil aber innerhalb 20 Minuten überwunden. Es ist abgesehen vom gelegentlichen Brummen von der Passstrasse her ruhig und gediegen, tolles Surrounding, man fühlt sich hier sehr bergig.



2. Hell:



Der Sektor Hell stimmt mit dem Himmel dahingehend überein, dass es auch hier gute Routen in gutem Felsen gibt. Auch hier liegen gemässigte Schwierigkeitsgrade vor und die Absicherung ist okay. Jedoch gibt es hier Einbussen was die Kuscheligkeit anbelangt. Du kletterst direkt an einem Tunnel der Bergstrasse, die hoch zum Sustenpass führt. Ständig fahren Autos und so durch und Brummen dir um die Ohren. Ganz spezielles Ambiente auch, wenn du eine der Routen kletterst, die mehr oder weniger oberhalb des Tunneleingangs entlang führen. Dafür hat man null Zustieg, du sicherst quasi vom Auto aus.





Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe der Himmel und der Hölle: 4-Sterne4-Sterne4-Sterne4-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
23. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide von Filidor aus dem Jahr 2015
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch