GUFERSTOCK AM SUSTENPASS


kostenloser Google Karten Generator

Der Guferstock am Sustenpass ist ein ziemlich cooles Klettergebiet für den Hochsommer. Hier kletterst du auf knapp 2400 müm und somit ist es ein ideales Gebiet für sehr warme Tage, an denen das Klettern weiter unten nicht mehr ganz so viel Spass bereitet. Was nicht bedeuten will, dass hier die Sonne nicht hin pralle, das tut sie nämlich dank der Süd-Ausrichtung. Die Kletterei findet in griffigem Gneis-Felsen statt, dessen Einrichtung auf 2001 zurück geht. Die Absicherung ist seit der Nachrüstung wieder top. Du findest hier Ein- aber mehrheitlich Zwei- oder Mehrseillängen vor. Der Zustieg zieht sich ein wenig und ist dann doch eher steil, aber gut ersichtlich und die Verlauf-Gefahr ist eher gering. Alles in Allem sehr fein, lohnt sich, muss bald mal wieder dahin!


Routen:
Hier hat es gegen 30 Routen, meistens mit mehreren Seillängen. Die Schwierigkeitsgrade sind zurückhaltend und finden sich im Bereich 3c bis 6b, mit einem schüchternen Fokus im 5er Grad. Ein Plaisirler-Gebiet also.


To-Do-Tipp:
Füge ich ein andermal hinzu.


Gestein:
...


Einstieg auf:
ca. 2360 müm


Exposition:
Süd


Situation:
Dezent alpines Gebiet: zwar hoch in den Bergen, aber zurückhaltend im Risiko. Am Felsen hat es etwas Stehgelände, das nicht unbedingt üppig ist, aber genügt um zu Sichern. Ziemlich sonnenexponiert.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Einfach zu finden, aber der Zustieg ist schon eher steil und dauert eine knappe Dreiviertelstunde. Der Pfad ist okay, aber gutes Schuhwerk ist sicher besser als Flip Flops. Geparkt wird übrigens hier: von Meiringen her kommend auf dem Sustenpass durch das Tunnel. Vor der ersten steilen Kurve nach rechts hat es einen Parkplatz. Hier parkieren.


Humana:
Typisch schönes Gebiet mit einfachen Graden und machbarem Zustieg: hier bist du an einem einigermassen hübschen Wochenende im Sommer kaum alleine. In der Nebensaison und unter der Woche kannst du die Ellenbogen vielleicht einfahren.


Familienfreundlichkeit:
Dieses schöne Klettergebiet ist bedingt familienfreundlich. Während ihr gut von euren grösseren Knöpfen begleitet werden könnt, würde ich vorschlagen die Kleineren daheim zu lassen. Das Gelände ist einigermassen angenehm da oben, aber doch nicht optimal für die Kleinsten, weiter kanns auch wegen der Mehrseillängen zu Steinschlägen kommen.


Varia:
Helm mitnehmen.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe dem Guferstock: 4-Sterne4-Sterne4-Sterne4-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
23. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide von Filidor aus dem Jahr 2015
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch