ROCHER BARON


Maps für Ihre Homepage

Der Rocher Baron ist ein ziemlich cooler Sportklettergarten im wunderbaren Briançon. In dieser prächtigen Umgebung wurde massig Material an die Wand gebracht, sodass ein kleines Kletter-Eldorado entstanden ist. Der Plaisir Süd, in welchem dieses Klettergebiet beschrieben ist, verwendet zur Beschreibung dieses Spots saucoole Begriffe, nämlich "Würfelzucker-Tritte" und "Crèmeschnitten-Griffe". Und ehrlich gesagt waren es diese Lockworte, die mich damals hierher gebracht hatten. Wem munden solch deliziösen Tritte und Griffe schon nicht? Und es stimmte (im übertragenen Sinn): die Kletterei hier ist fantastisch. Mich hats ziemlich begeistert. Auch, weil das Rundherum ebenfalls wunderbar ist. Sehr natürlich, recht abgelegen, so solls sein. Abzug gabs dann für die Menschenmasse, die mit uns diesen herrlichen Tag in Briançon verbracht hatte und auch für die nicht immer ganz liebenswürdigen Hakenabstände. Hie und da verrät zudem ein Würfelzucker oder eine Crèmeschnitte, dass schon andere davon geknabbert haben. Ich hätte auch 5 Sterne geben können, doch wegen dieser Defizite hab ichs dann doch bei sehr strengen 4 Sternen belassen.


Routen:
Auf zwei nebeneinander stehende Felsen verteilt, befinden sich hier genügend viele Routen (ich lass die Zählerei mal weg) in diversen Schwierigkeitsgraden. Es sollte sich etwas für jeden finden lassen. Die Wandhöhe ist zwischen 15 und 35 Meter - pack also die lange Kordel ein. Die Absicherung ist okay, persönlich mag ichs zugepflasterter.


To-Do-Tipp:
Lange her, aber ich meine, dass Mission 6a recht hübsch war.


Gestein:
Quarzit


Einstieg auf:
1360 müm


Exposition:
Süd


Situation:
Abgelegener Klettergarten in sehr natürlicher Umgebung. Rundherum ist nichts anderes als Grün und Vogelgezwitscher, ich fand es hier recht idyllisch. Der Wandfuss ist eben. Zwar südexponiert, aber dann doch eher was für den Sommer.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Mit dem Auto bis an den Fels fahren. Zero Zustieg (naja, paar Sekunden..)


Humana:
Es war recht voll, als wir da waren. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Hammerspot, der Nullzustieg und die Konditorei-Sache viele Leute begeistern


Familienfreundlichkeit:
Sehr familienfreundlicher Spot dank des Nullzustiegs und des ebenen Wandfusses. Auch hats ein paar superleichte Routen, sodass die Grösseren schon Hand an die schmackhaften Angebote legen können.


Varia:
Nix für kältere Tage.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe diesem Klettergarten: 4-Sterne4-Sterne4-Sterne4-Sterne


Du siehst das anders oder total gleich? Mach doch bei folgendem Rating mit:


























Zuletzt aktualisiert:
21. Februar 2016 von Sandy


Links
  • grimper.org Hier hats Infos übers Klettern am Rocher Baron für diejenigen, die gut französisch können
Kletterguide
Kletterguide von Filidor, 2011
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch