HäNGENDER STEIN

Der Klettergarten Hängender Stein ist richtig, richtig fein. Er ist einfach erreichbar, kaum ist man ab der Autobahn steht man auch schon am Fels. Und vom Fels bis zur ersten Route ists ein Katzensprung - miau! Der Fels ist griffig und bietet lässige Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Das meiste ist Sportklettern, wenig Mehrseillängen hats. Besonders ins Auge sticht der kleine Turm, auf den ne easy Zweiseillänge im 4er Bereich führt, aber auch zwei im 8er. Hier wirst du dir n Tag lang bestens die Arme lang ziehen. Dank der Bäume hat zumindest der Sichernde auch a bissi Schatten. Tolle Geschichte hier, werd baldmöglichst wieder hin pilgern.


Routen:
In derzeit 13 Sektoren hats irrsinnig viele Routen. Ich zähl die jetzt net für dich. Die Schwierigkeitsgrade beinhalten alles, haben den Fokus aber im 6er und 7er Bereich. Die Namen der Sektoren lauten: Cafe April, Wildwest, Westkamin, schwarze Platte, Pilastro Veterano, South Park, grosse Wand, Hubschrauber, Durchzug, Elser, Köpfl, Mandi Verschneidung und Ostkamin. Ich hab bislang erst die drei erstgenannten angeschaut, die anderen zehn folgen.


To-Do-Tipp:
Super cool ist das süsse Geheimnis 6+ im Cafe April und der Westkamin im gleichnamigen Sektor. Ist aber sicher noch viel mehr cooles dabei hier.


Gestein:
Hauptdolomit


Einstieg auf:
etwa 560 müm


Exposition:
Ost, Süd, West


Situation:
Das Klettergebiet ist nicht besonders hübsch gelegen, was auch der Grund ist, warums 4 und net 5 Sterne gab. Das langgezogene Felsmassiv liegt direkt an einer gut befahrenen Strasse und jenseits dieser hats ne riesige Fabrik. Das ist subop, aber nicht weiter tragisch. Am Fels selber kann man gut stehen, aber nicht Fussball spielen. Man kann meist gut stehen beim Sichern. Meistens hats direkt vorm Fels Büsche und Bäume, welche die Sonne gut vom Sichernden abhalten. Der Kletternde ist oft der Sonne ausgesetzt.


Regensicher:
Nö.


Zustieg:
Locker. Vom Parkplatz an den Felsen in unter 1 Minute. Oder so.


Humana:
Hier kanns voll werden. Wenns easy erreichbar ist, dann hats immer andere Kletterer. Dennoch hatt ich den Eindruck, dass es sich dank der vielen Sektoren gar net so schlecht verteilt.


Familienfreundlichkeit:
Der Klettergarten Hängender Stein ist Familien freundlich. Dies dank des einfachen Zustiegs, der vielen gemässigten Routen und des ebenen Wandfusses. Jedoch sehe ich hier eher grössere Kinder. Das Maxi Cosi würde ich hier eher net mitnehmen.


Varia:
Bitte nehmt keine Stühle mit zum Klettern...


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
4-Sterne4-Sterne4-Sterne4-Sterne


Zuletzt aktualisiert:
16. September 2018 von Sandy


Mach doch bei folgender Umfrage mit:

HIER POLL EINFÜGEN - KOMMT NOCH
Links
Kletterguide
Kletterguide aus dem Panico Alpenverlag über Vorarlberg
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch