LA ROCHETTE


Maps für Ihre Website erstellen

Bei La Rochette handelt es sich um ein kleines Felsbändchen mit toller Aussicht in die wunderbare Jura-Region. Der Felsen besitzt mit Sicherheit keine top Qualität und fortgeschrittene Kletterer oder Abenteuer-Suchende werden hier nicht glücklich. Denn die Routen sind superkurz, wir sprechen hier von einer Wandhöhe von etwa 8 Metern. Die Moves sind wenig spannend, manchmal bröckelt etwas Fels weg. Schwierigere Routen hat es hier keine, man bewegt sich im 4er Bereich (mit wenigen Ausnahmen). ABER! Es ist ein ideales Klettergebiet für Anfänger, Vertigo-Befallene und Familien. Gerade letztere kommen hier auf ihre Kosten. Vor dem Felsband hat es eine grosse Wiese. Hierher können auch die Allerkleinsten mitgebracht werden, sofern die Sonne nicht zu sehr brennt, denn es hat nur wenig Schatten. Die grösseren Kinder können hier vielleicht ihren ersten Vorstieg machen, die kleineren lümmeln sich auf der grossen Wiese und können von den Eltern gut gesehen/überwacht werden. Ich glaube mich an eine Brätelstelle zu erinnern, also Vegiwürste einpacken :) Bei meiner Bewertung kommt es also sehr darauf an, zu welcher Gruppe Kletterer du gehörst. So, wie ich früher war, wäre ich eher nicht hergekommen (daher 2 von 5 Sternen); so, wie ich nun bin, nämlich Mami eines brandneuen zukünftigen Kletterers, werde ich wohl öfters an diesen kleinen, feinen Fels kommen.


Routen:
Nicht ganz 20 Routen im Bereich von 3a bis 6a. Klarer Fokus auf sehr einfache Routen. Die maximale Wandhöhe beläuft sich auf etwa 8 Meter. Die Absicherung ist okay. Manchmal bröckelt es ein wenig, also trotz allem: Vorsicht beim Klettern und Konzentration beim Sichern.


To-Do-Tipp:
Meines Erachtens gibts hier keinen Routentipp. Vielleicht kann man das ganze Klettergebiet La Rochette als Klettergebiets-Tipp für Familien beschreiben.


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
1330 müm


Exposition:
Süd


Situation:
Überschaubares Klettergebiet, südexponiert, vorne dran hats eine grosse Wiese, sehr einfache Routen, der Sichernde kann gut stehen, wenig Schatten, fast keine Bäume. Schöne Aussicht.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Easy. Vom Parkplatz her dem linken Weg zum Gatter hin folgen. Dann weiter, leicht ansteigend, bis zur Wand. Zustiegszeit etwa 15 Minuten.



Humana:
An einem schönen Wochenende könnte ich mir vorstellen, dass sich in diesem Klettergärtchen einige Familien und Anfänger die Exen in die Hand geben.


Familienfreundlichkeit:
Top familienfreundlich. Grosse Wiese vor dem Felsbändli, sodass auch die Allerkleinsten mitgebracht werden können. Knapper Zustieg, sodass man das Kleine notfalls auch im Babywännli hochschleppen kann. Direkt am Wandfuss nicht total eben, will heissen das Maxi Cosi lässt sich nicht perfekt platzieren. Kleines Manko: es hat wenig Schatten, also im Hochsommer kleines Zelt o.ä. einpacken.


Varia:
Fussball nicht vergessen


Zuletzt aktualisiert:
4. Juni 2016 von Sandy


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten dran eingefügt.


Fazit:
Ich gebe dem Gebiet: 2-Sterne2-Sterne


Mach doch bei folgender Umfrage mit:

Links
  • gipfelbuch.ch Hier hats wenige Infos zum Klettergarten La Rochette
  • climbingaway.fr Hier hats französische Infos zum Klettergarten La Rochette
Kletterguide
Kletterguide von Filidor aus dem Jahr 2011
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch