VALLDEMOSSA


kostenloser Google Karten Generator

Valldemossa ist für mich das ideale Klettergebiet für den Ankunfts- oder Abflugs-Tag. Denn hier man das vollgepackte Auto im Blick, zumindest am unteren Felsen direkt an der Strasse. Aufgepasst: das sind dann aber auch die einzigen Routen, von denen man das Auto wirklich sieht - alle anderen Sektoren bieten das nicht und hier sollte man ab und an mal runter spähen oder darauf hoffen, dass es andere Kletterer hat, die den wachsamen Blick für einen übernehmen. Andere schreiben immer mal wieder, dass auf Mallorca ins Auto eingebrochen wurde. Mir ist das bislang noch nie passiert, wofür ich sehr dankbar bin. Nebst Valldemossa ist übrigens auch Can Ortigues ein gutes Auto-ich-pass-auf-dich-auf Klettergebiet auf Mallorca. Es hat mehrere Sektoren, nämlich den Main Crag an der Strasse, den Upper Crag links hoch, wo es nette Routen hat, dann den Sector Waikiki, den ich noch nie besucht hab. Und scheinbar hat es die Strasse hoch noch einen Sektor, nämlich the barrel, ist mir nie aufgefallen. Grundsätzlich schmälere ich das Klettergebiet Valldemossa, indem ich es lediglich als Ankunfts- oder Abflugs-Tag Gebiet abstemple. Denn es hat hier gar nicht mal so verkehrte Routen. Aber es kommt nicht an die Schönheit und Qualität anderer Klettergebiete auf Mallorca an, daher Punkteabzug und dann doch nur 3 Sterne.


Routen:
Etwa 58 Routen von 4 bis 7c. Obwohl es einige leichtere Routen hat, ist das Gros dann doch eher im 6c und darüber Bereich. Sind coole Linien dabei, es lohnt sich. Ein paar wenige Routen haben eine zweite Seillänge und erstrecken sich dann über eine Gesamthöhe von 40 Meter. Doch die meisten Routen sind Einseillängen und haben maximal etwa 30 Meter Höhe. Will heissen: Pass auf, wo du reingehst und kontrolliere, ob die Länge deines Seils für die Route passt.


To-Do-Tipp:
Ganz klar: Sostre den burotet 6c+ Diese Route verläuft direkt über der Strasse, kurz und knackiger Überhang. Must do.


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
? müm


Exposition:
West


Situation:
Der Main Crag ist direkt an der Strasse, aber der Upper Crag und der Sektor Waikiki liegen etwas oberhalb und sind dadurch etwas romantischer. Es ist ein angenehmes Klettergebiet. Sonne ist meist vorhanden (ab Nachmittag sollte sie überall hinscheinen. Der Main Crag ist vormittags im Schatten. Also: West ausgerichtet. Der Sichernde ist manchmal im Schatten der Bäume, manchmal exponiert.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
0 Minuten ab Auto bis an den Felsen :) was Vor- und Nachteil zugleich ist.


Humana:
Hier hats immer jemand anders.


Familienfreundlichkeit:
Sofern du darauf aufpassen kannst, dass die häufigen Autos da deine Kinder nicht überfahren, dann ist es hier an den Routen auf/nahe der Strasse familienfreundlich. Weiter oben ist der Wandfuss zwar okay, aber nicht mehr eben.


Varia:
Das Klettergebiet befindet sich teilweise direkt an der Strasse - also aufpassen vor den Autos.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe Valldemossa: 3-Sterne3-Sterne3-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
26. Januar 2016 von Sandy


Links
  • rockfax.com Hier hats Infos vom Publisher des Kletterguides über Valldemossa
  • youtube.com Ein kleines Video vom Klettern an der Strasse. Nicht sehr qualitativ aber informativ. Man sieht, was ich meine mit "direkt an der Strasse" :)
  • steimann.li Fotos vom Klettern in Valldemossa
Kletterguide
Kletterguide von Rockfax, genauer von Mark Glaister, Alan James und Daimon Beail. Ich hab ihn in der Version 2011
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch