OMIS


Karten einfach selbst erstellen

Omis , die Kletterstadt. Ich las, dass sich die Ortschaft dazu entschied, durch Klettern Touristen anzuziehen. Und oh ja, das wird gelingen, denn die Kletterei da ist wirklich ziemlich gut. Gut ist untertrieben. Die Kletterei ist rattenscharf wie der Felsen, an welchem sie stattfindet. Das Zeugs will man halten, denn nach all den tausend speckigen und abgegriffenen und seifigen Gebieten, in welchen man sonst oft dümpelt, will man sowas halten, wenn man sowas mal bekommt. Aber es ist fast nicht haltbar. So scharf manchmal. Keine Garantie, ob das in allen Sektoren von Omis so ist. Denn Omis bietet gefühlte zwei Millionen Sektoren an. Aber da, wo wir waren, war der Fels hoch klassig und einwandfrei und derb qualitativ. Nach Haken hingegen sucht man manchmal ein wenig. Man klettert da in so ner Route, hält mal Ausschau nach dem nächsten Haken, wenn man gerade einen eingehängt hat. Dann sieht man einen weit weit oben und denkt sich: Na, das wird er wohl vorerst nicht sein. Da kommen sicher noch welche dazwischen. Doch die Realität ist manchmal bitter und hart und hart ist der Fels auf dem man hier klettert bis zu diesem fies weit weg seienden Haken. Ich habs durchgezogen, meine zittrigen Knie hätte ich dafür gerne kurz abgeschnallt. Die Aussicht ist by the way auch gar nicht verkehrt. Meersicht. Übrigens: wir fuhren nachher noch etwas rum und versuchten noch den einen oder anderen Blick von den anderen Sektoren zu erhaschen. Es dünkt mich, dass vieles auch sehr plattig sein kann. Aber das war nur mein Eindruck vom Auto aus. Es war so schön windstill im Auto und ich wollte da nicht mehr raus :) weil am Felsen waren wir diesbezüglich ziemlich exponiert. Es windete mich fast weg haha als ob, die stärkste Böe kriegt das nicht hin. Aber es windete angemessen stark. So.


Routen:
Rings um die Stadt Omis hat es Klettersektoren, laut unserem Guide hat es alles in allem so ca. 188 Routen, ich persönlich denke dass es bereits einige mehr sind. Routen sind von 4a bis oben hinaus alles zu finden, die meisten finden sich im 6er Bereich.


To-Do-Tipp:
Eine einzelne Route hier zu nennen ist etwas zu simpel, eher würde ich ein Sektor und zwar den A/2 - Stomorica empfehlen.


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
Mehrere Sektoren, allesamt auf Meereshöhe oder nicht weit darüber.


Exposition:
Unterschiedliche Expositionen in den verschiedenen Sektoren


Situation:
So vielseitig ist das Gebiet, dass man in fast jede Himmelsrichtung einen Sektor findet. Die Stadt Omis ist von Felsen umzingelt und fast alle sind eingerichtet. Einige könnten direkt mit dem Auto erreicht werden (man braucht zum sichern, theoretisch nicht mal auszusteigen), andere wiederum muss man sich mit einem anstrengenden Zustieg verdienen. Das Gebiet ist so gross, dass es viel mehr Zeit benötigt, um hier detaillierte Informationen zu sammeln, aber ich denke jeder findet hier das passende für sich.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Sehr variabel, aber Grundsätzlich ist die Stadt Omis daran das Gebiet so gut wie möglich zu erschliessen, um den Klettertourismus anzukurbeln, dementsprechend sind und werden die Zustiege gut ausgebaut.


Humana:
Die leicht zu erreichenden Sektoren, besonders diejenigen die direkt an einem Parkplatz liegen, sind wohl sehr gut besucht. Andere hingegen, die mit etwas schweiss zu erreichen sind, sind durchaus ruhiger und einsamer anzutreffen.


Familienfreundlichkeit:
Auch dies ist abhängig von den unterschiedlichen Sektoren. Für grössere Kinder ist es generell unproblematisch, für kleinere Kinder sind manche Sektoren besser geeignet als andere. Generell gilt, dass diejenigen Sektoren rechts auf der Omis "Halbinsel" besser für die kleineren Kinder geeignet sind. Diejenigen mit steilerem Zustieg sind weniger geeignet. Zudem habe ich auch in diesem kroatischen Klettergebiet Schlangen gesichtet, also Vorsicht.


Varia:
Hier kann man sich durchaus einige Tage problemlos austoben, an der Vielfalt an Sektoren und Routen.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:Ich gebe dem Gebiet:
5-Sterne5-Sterne5-Sterne5-Sterne5-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
28. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide von Boris Cujic
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch