MARJAN


Google Maps für Ihre Website
Marjan, nahe der Stadt Split, liegt in einem autofreien Naturschutzgebiet, man trifft hier somit vorwiegend auf strielende Spaziergänger und strampelnde Fahrradfahrer. Auch Miezen heissen einem herzlich willkommen ;-) Das lange Felsband ist gut erreichbar und auch von Weitem sichtbar, bspw. von der Fähre aus, von Hvar oder Supetar kommend. Das ganze Felsband liegt direkt an einer autofreien Strasse. Hin und wieder hat man Zuschauer, da sich auch "Nicht-Kletterer" dahin "verirren" können. Wie gesagt: Das Gebiet ist dermassen hübsch, dass sich hier allerlei Menschen tummeln. Die Routen sind sehr schön und die Aussicht aufs Meer malerisch. Hin und wieder sollte man etwas auf die Kakteen acht geben - die Stacheln sind nicht besonders nett und echt super mühsam aus dem Arm zu kriegen, ich spreche aus Erfahrung :-/ Wir werden auf jeden Fall bald mal wieder dort sein, denn uns gefällt das Gebiet. Das nächste mal mit kürzerem Zustieg und mehr Zeit. Und vor allem mit einem Auto, das uns dieses Mal verwehrt geblieben war. Die Wanderung von Split her zieht sich. So spontan. Einfach so.


Routen:
ca. 76 Routen von 4a bis 8a, wobei die meisten im Bereich von 6a bis 6c sind.


To-Do-Tipp:
Wir hatten nicht viel Zeit, daher ist es schwierig Vergleiche anzustellen, desno od cempresa ist sicherlich eine schöne Route, aber schöne Routen gibt es hier scheinbar viele.


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
? müm


Exposition:
Süd


Situation:
Sonne satt, trifft es hier gut, der ganze Fels ist südlich ausgerichtet. Direkt an einer autofreien Strasse gelegen, braucht man wenig Trittsicherheit. Das Gebiet liegt in einem geschützten Reservat und ist ein beliebter Spot für viele Aktivitäten.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Etwas vor der Schranke parkiert (Weiterfahrt ist ab hier verboten), läuft man einfach der Strasse entlang weiter, es hat einen Fussweg der nach Rechts direkter hoch geht, wenn man die Augen etwas offen hält kann man Ihn entdecken, ansonsten kann man einfach der Strasse weiter gehen bis man an dem Felsen vorbei kommt.


Humana:
Man trifft auf einiges, da sich entlang der Strasse Fussgänger, Fahradfahrer ja sogar Katzen und Hunde tummeln. Kletterer hatte es aber bei unserem Besuch nicht viele und das Gebiet ist gross.


Familienfreundlichkeit:
Doch, hierher kann man auch seine Kiddies mitnehmen. Am Wandfuss hat es zwar nur ein schmales Band zum stehen, aber abschüssig ist es nicht sonderlich und unten dran hats gleich eine Strasse. Aber ich empfehle nur bei nicht zu hohen Temperaturen herzukommen, sonst werden die Kleinen gebraten.


Varia:
Es kann hier sehr Heiss werden, also Sonnencreme und genug zu Trinken mitnehmen.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe diesem ultracoolen Gebiet: 5-Sterne5-Sterne5-Sterne5-Sterne5-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
26. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide von Boris Cujic
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch