BROCHNA BURG


Google Maps kostenlos erstellen

Brochna Burg (oder auch Brochne Burg) ist ein cool gelegenes Klettergebiet. Es ist situiert an den Felsen unterhalb einer alten Burgruine. Von der alten Ruine aus hat man zudem einen hübschen Blick. Doch das wahre Kletterfeeling kam hier bei uns nicht so auf. Es war staubig, die Routen wenig elegant und einfach nicht sonderlich anmachend. Für einen einzelnen Tag ist es absolut okay, aber ich würde jetzt wahrscheinlich kaum in nächster Zeit wiederkommen.


Routen:
Gegend die 50 Routen im Schwierigkeits-Bereich von 3b bis 7a. Also für jeden was dabei. Die Routen sind maximal ca. 20 Meter hoch.


To-Do-Tipp:
Mir passten die Routen insgesamt nicht so, sodass ich hier keinen Tipp abgeben kann.


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
ca. 600 müm


Exposition:
Südost


Situation:
Unten an einer alten Burgruine gelegenes Klettergebiet. Du kletterst quasi rund um die Erhebung, auf welcher die Burg vor langer Zeit einmal in den Himmel ragte. Dazu hat es weitere Blöcke ringsum, an denen geklettert wird. So hast du je nach Bedürfnis die Möglichkeit im Schatten oder in der Sonne zu klettern.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Idealerweise bei der Festung Magletsch in Gretschins parkieren und von da aus zu Fuss. Du erreichst den Felsen in etwa 15 Minuten.


Humana:
Wir waren damals alleine da. Allerdings habe ich gelesen, dass es ein häufig besuchter Felsen sei, somit...


Familienfreundlichkeit:
Ja. Kleinere und grössere Kinder sollten hier einen schönen Tag verbringen können. Eine Fussballwiese hat es aber nicht.


Varia:
Dass es mir hier nicht gefiel, muss nichts bedeuten: Geschmäcker sind verschieden.


Fazit:
2-Sterne2-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
23. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide von Filidor aus dem Jahr 2015
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch