CALA SPINOSA


Google Karten kostenlos erstellen

Die Cala Spinosa ist superspeziell und passt so gar nicht zu den anderen Klettergebieten auf Sardinien. Der Fels ist rund und sloperig: es handelt sich um Granit. Der Spot ist prächtig, das Klettergebietchen befindet sich direkt am Meer. Der Zustieg führt entsprechend über eine Reihe von Boulders am Meeresrand. Insgesamt ist das Klettern dort nicht so meins, aber ein Besuch dieses Spots bei Capo Testa lohnt sich allemal.


Routen:
Es hat hier knapp 20 Routen von 4c bis 7c+. Die Wandhöhe ist im Bereich von 15 bis 25 Meter. Die Absicherung ist okay, aber es ist ein Spot direkt am Meer, also immer schön schauen, ob das Material noch genügend gut ist.


To-Do-Tipp:
Sorry, hab hier keinen Favorit gefunden.


Gestein:
Granit


Einstieg auf:
0 müm


Exposition:
West


Situation:
Idyllischer Spot direkt am Meer mit viel nachmittäglicher Sonne.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Kurz vor dem Leuchtturm auf der rechten Seite parkieren und am Meer entlang zurückgehen. Hinunter zum Meer und mehr oder weniger meerlos zum Wändchen.


Humana:
Wir waren damals allein da und ich habe nicht den Eindruck, dass es hier grossen Andrang gibt.


Familienfreundlichkeit:
Der Zustieg über die Blöcke ist nur bedingt kindertauglich. Auch am Wändchen selber ist es nicht sehr bequem zu stehen und das Meer nahe, in das man (bzw. kind) fallen könnte.


Varia:
Es gab scheinbar in der Vergangenheit Probleme mit dem Einbohren von Neutouren. Also: nix bohren, nur klettern.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe diesem Wändchen: 2-Sterne2-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
31. Januar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide von Maurizio Oviglia
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch