ARBOLI


Google Maps für Ihre Website

Arboli ist ein sehr hübsches kleines Klettergebiet, das sich auf mehrere Sektoren verteilt. Als da wären: El Duc und Placa Duc unterhalb der Strasse, und L Obaga, Can Simiro und Can Mansa oberhalb der Strasse. Etwas ferner ab noch L Obaga del Falco, El Falco sowie El Cremat. Bedeutet: Auch hier hat man die Qual der Wahl, wenn auch etwas weniger als bspw. in Margalef. Die Routen in Arboli sind insgesamt recht cool, recht griffig, auch recht abwechslungsreich, also kurzum: sie sind recht. Die Schwierigkeitsgrade sollten nicht unterschätzt werden, denn es ist eher taff bewertet. Der Sektor El Duc bietet zudem eine schöne Weitsicht ins Hintertal. In der Nähe hat es lauter kleine Dörfchen, malerisch süss, ein Stopp da und ein feiner Kaffee zu sich nehmen, das lohnt sich. Es ist ein feiner Flecken Welt um zu klettern, zu leben und sich zu verlieben.


Routen:
Wie soll man ein so diverses Klettergebiet kurzum beschreiben... Gerade bei grösseren Klettergebieten wie Arboli stelle ich mir immer die Frage: alles zusammen in einen Topf oder sektorenspezifisch? Vielleicht schreibe ich an dieser Stelle der Einfachheit halber, dass es sehr viele Routen in allen Schwierigkeitsgraden hat, manche der Sonne ausgesetzt und manche geschützter, generell okay abgesichert, kaum eines mit einem ernstzunehmenden Zustieg. Du findest hier was, auf jeden Fall. Ich hoffe, das ist okay an dieser Stelle.


To-Do-Tipp:
Mir gefiel El Duc sehr. Dort hat es mehrere coole Routen, bspw. Mari Line 6a+


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
ca. 720 müm


Exposition:
Verschiedene Expos, meist Süd


Situation:
Unterschiedlich je nach Sektor. Aber stets beschaulich und schön. Meist ist der Sichernde von Gebüsch und Bäumen umgeben, der Kletternde ist oftmals in der Sonne. Wenn es Wind hat, ist vom Klettern hier eher abzuraten, denn man ist sehr exponiert.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Je nach Sektor, aber generell einfach und unweit der Strasse, wo geparkt wird.


Humana:
Hier ist man eher nicht alleine, aber es ist dann doch nicht wie in der Schweizer Galerie.


Familienfreundlichkeit:
Hier ist es recht familienfreundlich. Nicht in allen Sektoren, aber in den meisten hat es einen einigermassen bequemen Wandfuss. In diese Sektoren können auch kleinere Familienmitglieder gut mitgenommen werden. Jedoch ist der Wandfuss nie ein Fussballfeld, man muss immer Augen im Rücken haben.


Varia:
Toller Felsen, kauf dir einfach den Kletterguide, dem kannst du weitere Infos entnehmen.


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Für mich hat Arboli: 3-Sterne3-Sterne3-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:


























Zuletzt aktualisiert:
7. Februar 2016 von Sandy


Links
Kletterguide
Kletterguide von Peter O Donovan und Dani Andrada namens Tarragona Climbs. Der Guide ist mehrsprachig und meiner ist aus dem Jahr 2012
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch