ARCADIO


Google Maps für Ihre Website

Das Klettergebiet Arcadio ist auch als Monte Irveri bekannt. Es befindet sich erhöht über Cala Gonone mehr oder weniger direkt an der alten Passstrasse, die später durch das Tunnel abgelöst wurde. Anders als so manch anderes Gebiet bei Cala Gonone ist es nicht extrem besucht und man kann hier klettern, ohne vorher angestanden zu haben. Die Routen sind oft recht cool und die Aussicht über die Bucht und runter zum Meer ist phänomenal. Insbesondere möchte ich die Ruhe betonen, die im sonstigen Kletter-Gewusel in Cala Gonone eher nicht vorhanden ist. Ein schöner Flecken, I like.


Routen:
Arcadio ist in zwei Sektoren aufgeteilt, einen unteren und einen oberen. Insgesamt findest du über beide Sektoren hinweg von 5c bis 8a+. Arcadio bietet eher schwere Kletterei, du solltest hier im Minimum das 6a+ solide beherrschen. Dann hast du wenigstens eine Handvoll Routen zu Verfügung. Die Wandhöhe ist zwischen 15 und 37 Meter - pack also besser ein langes Seil ein. Die Absicherung ist okay.


To-Do-Tipp:
Next time.


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
ca. 200 müm


Exposition:
Südwest/West


Situation:
Ziemlich sonniges Gebiet (meist ab Nachmittag) mit Aussicht hoch über Cala Gonone. Die Routen sind gut, ein Besuch lohnt sich. Der Wandfuss ist oft abschüssig. Der Zustieg kurz aber steil.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Auf der alten Passstrasse aus Cala Gonone raus und rauf in die Höhe. Den Parkplatz hier zu beschreiben ist etwas kompliziert, aber schau doch einfach rechts aus dem Fenster raus, du müsstest den Felsen dann eigentlich sehen. Hats Haken drin, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass es sich um Arcadio handelt. Parkieren direkt auf der alten Passstrasse, aber so, dass andere Autos noch problemlos durchkommen. Es hat nur wenige solche Möglichkeiten, also lass den riesigen Camper besser unten in Cala Gonone und komm nur mit kleinen Autos hoch. Oder gleich zu Fuss ab Cala Gonone, aber das zieht sich. Ab der Passstrasse führt ein Pfad hoch. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich meine es war hier, wo es eine Steilstufe zu überwinden galt, die aber bestens mit Seil gesichert war. Ab Passstrasse in etwa 10 Minuten zum Fels.


Humana:
Eher wenig frequentiertes Klettergebiet.


Familienfreundlichkeit:
Nicht ideal für Familien. Der Wandfuss ist eher steil. Ich glaube, beim Zustieg mussten wir eine Steilstufe überwinden. Kinder werden sich sicherlich mehr ab Cala Fuili freuen.


Varia:
...


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe Arcadio: 4-Sterne4-Sterne4-Sterne4-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:



























Zuletzt aktualisiert:
31. Januar 2016 von Sandy


Links
  • calagononeonline.com Hier hats wenige Infos zu Arcadio. Allerdings stimmt die Routenanzahl nicht.
  • steimann.li Hier hats ein paar Fotos vom Klettern in Arcadio
Kletterguide
Kletterguide von Corrado Conca
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch