WILDERSWIL


kostenloser Google Maps Generator

Wilderswil ist ein top Gebiet für die heissen Sommertage! Komplett im Schatten gelegen, bietet Wilderswil eine Reihe von Routen in vielen Schwierigkeitsgraden. Der Zustieg ist harmlos und ab Parkplatz werden die ersten Routen in zehn Minuten erreicht. Der Wandfuss ist okay zum Stehen, vielleicht nicht ganz optimal für die Allerkleinsten unter uns (Babys..). Der Fels ist meist gut, die Routen sind qualitativ. Leider kanns hier recht voll werden, insbesondere an einem schönen Weekend im Sommer. Es ist ein recht beliebtes Klettergebeit - mit Grund.


Routen:
Über 100 Routen von 4a bis 7c+. Kalk. Wandhöhe etwa 20-30 Meter.


To-Do-Tipp:
Die weiter hinteren Routen passen mir besser


Gestein:
Kalk


Einstieg auf:
660 müm


Exposition:
Nordost


Situation:
Klettergebiet komplett im Schatten, also perfekter Spot für heisse Sommertage. Nichts für Herbst, Winter und Frühling. Habs ausprobiert: ist nicht optimal :) Gutes Stehgelände zum Sichern auf einem Wanderweg. Im Rücken hat man viele Bäume, also ein im Wald gelegenes Gebiet.


Regensicher:
Nein


Zustieg:
Ab der Autobahn nach Wilderswil fahren. Von da die Richtung Grindelwald einschlagen. Kurz vor Ortsausfahrt rechts abbiegen, nämlich nach dem Hotel Bären, gleich nach dem der Fluss Saxeten überquert wurde. Dieser Strasse folgen bis zu einer scharfen Linkskurve. In der Kurve kann aussen parkiert werden. In der Innenseite der Kurve befindet sich die Gedenkstätte für die Opfer des Saxeten-Unglücks. Sollte es hier voll sein: ein paar Meter zurück fahren in Richtung Wilderswil, es hat weiter unten noch Parkplätze. Dann der Strasse ansteigend folgen bis zur nächsten Rechtskurve. Über die Abschrankung steigen und dem Pfad folgen. Alles geradeaus, bis du nach maximal zehn Minuten vor der ersten Route stehst. Der Zustieg ist relativ einfach.


Humana:
An heissen Sommerweekends kanns hier insbesondere in den sehr einfachen Routen ganz rechts voll werden. Gutes zieht an.


Familienfreundlichkeit:
In diesen Klettergarten kann man gut mit seinen schon etwas grösseren Kiddies kommen. Die ganz Kleinen kann man vielleicht an den Wandteil ganz rechts mitnehmen. Dort hats am Wandfuss kleine Steh-Terrässchen, das könnte gehen. Etwas weiter links dünkts mich weniger optimal um ein Maxi Cosi zu platzieren.


Varia:
Antibrumm nicht vergessen


Interaktiv:
Wir sind offen für Anregungen! Ihr habt Ergänzungen oder wisst es besser? Voll okay! Bitte teilt uns euren Kommentar per E-Mail mit. Wir prüfen eure Kommentare dann und bei bestandener Prüfung werden diese hier unten eingefügt.


Fazit:
Ich gebe dem Klettergebiet: 4-Sterne4-Sterne4-Sterne4-Sterne


Mach doch bei folgendem Rating mit:


























Zuletzt aktualisiert:
14. Februar 2016 von Sandy


Links
  • wilderswil.ch Das ist die offizielle Website von Wilderswil
  • wikipedia.org Auf Wikipedia hats Infos über Wilderswil
  • interlaken.ch Hier hats Webcams in Interlaken, nahe von Wilderswil
  • interlaken.ch Hier findest du weitere Aktivitäten in der Umgebung von Wilderswil
  • swisswebcams.ch Webcams in und um Interlaken
  • k44.ch Kletterhalle in Interlaken - falls du von bad weather überrascht wirst
  • unterseen.ch Hier hat es eine Auflistung von Freizeitmöglichkeiten rund um Interlaken rum
  • myinterlaken.ch Eine touristisch angehauchte Seite von den To Dos in und um Interlaken
  • paragliding-interlaken.ch Was man in der Gegend von Interlaken sonst noch so tun kann
Kletterguide
Kletterguide von Filidor über Interlaken und Lütschinentäler. Neu erschienen im Jahr 2013. Verfasser ist Res von Känel und dahinter steht Vertical Sport

Kletterguide für harte Routen in der Schweiz von Filidor, 2006
Topos
Ich war hier
Alle vorgestellten Gebiete habe ich besucht. Hier kommt ihr zu den Galerien
© Copyright 2018 by felsklettern.ch